[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Gela
Beiträge: 6 | Zuletzt Online: 30.03.2021
Name
Gela
Geburtsdatum
14. März 1963
Wohnort
Murrhardt
Registriert am:
10.01.2021
Geschlecht
weiblich
    • Gela hat einen neuen Beitrag "AG FREIE ARGUMENTE-KULTUR des "Demokratie-Fürsorge-Camps" in Berlin" geschrieben. 02.02.2021

      Am Freitag werde ich wieder mal nach Berlin pendeln, und im Camp Stellung zu halten, auch freue ich mich Anja kennenzulernen die ich gerne besuchen möchte.
      Auch möchte ich mich umschauen nach anderen Camp Möglichkeiten

      Ich würde auch gerne Luis besuchen der sich ja als Kanzler anbietet und aufstellen lässt, Öffi visualisiert ja eine Kanzler -Partnerschaft, ich freue mich schon dich und dein Projekt kennenzulernen in Pommern,
      Ich werde das erste Mal mit dem Zug nach Berlin fahren, nachdem ich das letzte Jahr immer per Mitfahrgelegenheit pendelte, was aber sehr aufregend war, mit vielen fremden Leuten und oft ungewiss ob alles klappt. Und wenn ich regelmäßig pendle, wäre ich auf einen Zuschuss angewiesen für die Tickets.
      Juiju ich verfolge derzeit unterschiedliche Talkshows von euch und es ist enorm was ihr da auf die Beine stellt, super informativ.

      Ich grüße euch alle von Herzen
      Gela

    • Ja, aber ich würde einfache auch gerne in meiner Region etwas in Bewegung bringen.
      es gibt hier Leute die ich durch die Demonstrationen kennengelernt habe und die mir nahe stehen.
      und ich merke auch das hier, wie überall, die Hoffnung schwindet und dieser Weg würde dann auch Klarheit für jeden einzelnen bringen durch die Auseinandersetzung.

      Seid alle lieb gegrüßt Gela

    • Ich möchte das Wort “Wertefrei“ korrigieren,
      Ich meine natürlich Korruptionsfrei..... uvm

    • wow
      weder mal vielen Dank für deine klare Sichtweise und die Klarstellung der Möglichkeiten in der Bewegung zu mehr Verantwortungsreife.
      Aber man könnte ja so ein Bürgerforum oder Gemeinde Forum nehmen um eben darauf das Augenmerk der Gemeinde, und eine Sensibilisierung der Menschen zu fokussieren.
      Wir haben ja schon angefangen mit dem Bürgermeister über die Möglichkeit eines Gemeindeforums zu sprechen und eben eine Absage bekommen.
      und das habe ich eben von dir gelernt, Öffi, nun haben wir, durch die Absage, Möglichkeiten etwas zu verändern, dagegen anzugehen, eine Veränderung hervorrufen, einfach mal rütteln, mal schauen was passiert, MensIichen dafür sensibel zu machen das es Burger gibt die Wertefrei und mit Gemeinwohl arbeiten und leben möchten, oder?
      Bis zu einer Geburt braucht es viele Prozesse, kleinere Abschnitte, wenn man das Ziel nicht aus den Augen verliert.
      Wir haben uns ja deswegen an den Bürgermeister gewendet, dass er es 1) öffentlich im Gemeindeblättchen bekannt gibt und 2) einen Raum zur Verfügung stellt. dadurch können wir auch offiziell berichten über was wir reden und finden so auch wieder Öffentlichkeit die wir anregen können.
      Soweit erstmal
      Fühlt euch umarmt
      Gela

Empfänger
Gela
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz